###METATWITTER
Was bedeutet die DGUV ?  Elektroprüfung ortsveränderliche Geräte

Software: Elektroprüfung ortsveränderliche Geräte
Prüfung elektrischer Anlagen durch Elektrofachkraft
elektrischen Anlagen ausschließlich von einer Elektrofachkraft oder von Personen unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft prüfen.
mehr lesen

Die DIN EN 50678 VDE 0701:20 21-02 ist seit dem 01.02.21 gültig

Elektrosicherheit Handbuch
Die neue DIN EN 50678 VDE 0701:20 21-02 ist erschienen.
Legen Sie im Wartungsplaner ein Sicherheitshandbuch für Ihre Elektrosicherheit an
mehr lesen

Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen Anlagen und Betriebsmittel

Elektro Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen
Prüfung elektrischer Anlagen durch Elektrofachkraft
elektrischen Anlagen ausschließlich von einer Elektrofachkraft oder von Personen unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft prüfen.
mehr lesen

Elektromanager HOPPE importiert die Messergebnisse
. Schnittstelle für

Schnittstelle Elektromanager für Messergebnisse
Dokumentation der Elektroprüfungen im Unternehmen
Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel: Monitor, Computer, Notebook, Netzteil, Bohrmaschine, Verlängerungskabel, Mehrfachsteckdose
mehr lesen



Checklisten einfach via einer Wartungs-App erstellen
Verabschieden Sie sich von ineffizienten Prozessen im Wartungsmanagement. Ersetzen Sie Papierlisten und Prüfprotokolle auf Papier bei der Durchführung von Inspektionen sowie Sicherheitskontrollen. Mit dem Wartungsplaner digitalisieren und dokumentieren Sie Ihre Arbeitsabläufe und Prozesse auf einer intuitiv bedienbaren Oberfläche.

Minimieren Sie den Aufwand in Ihrer Verwaltung der Betriebsmittel
Vereinfachen Sie Ihr Wartungsmanagement mit dem HOPPE Wartungsplaner, der so funktioniert, wie Sie es möchten. Mit der Wartungsplaner-Software gelingt es Unternehmen die Betriebsmittel nachvollziehbar zu verwalten. Die Anwendung zur Wartungsplanung überzeugt durch umfangreiche Features.
Vom Einsatz einer modernen Wartungsplaner-Software profitieren diverse Unternehmen auf ganzer Linie.

Gesetzesgrundlage: Alle Anlagen und Geräte in einem Betrieb sind regelmäßig zu prüfen!
Zahlreiche Verordnungen wie z.B. zum Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Elektrosicherheit schreiben vor, dass alle Anlagen und Geräte in einem Betrieb regelmäßig zu prüfen sind. Bei den Prüfgegenständen handelt es sich beispielsweise um elektrische Betriebsmittel, Maschinen und Anlagen, Werkzeuge, Leitern und Tritte, Regale, Rauchmelder und Feuerlöscher, Aufzüge, Druckbehälter, Fahrzeuge und persönliche Schutzausrüstungen (PSA).

Sicherheitsanforderungen erfüllen, indem die Umsetzung von HSE-Vorschriften vereinfacht wird.
Als Instandhaltungsleiter stehen Sie jeden Tag vor der Herausforderung, eine optimale Verfügbarkeit Ihrer Anlagen zu gewährleisten. Unsere Instandhaltungssoftware trägt dazu bei, die Betriebszeit der Anlagen aufrecht zu erhalten. Eine Instandhaltungsmanagementsoftware stellt die notwendigen Daten bereit, die für fundierte Entscheidungen rund um die Instandhaltung und Wartung erforderlich sind. Mithilfe unser Instandhaltungsverwaltung legen Sie eine kostengünstigste Wartungsstrategie fest. Ineffiziente Anlagen werden schnell identifiziert.

Behalten Sie wirklich noch den Überblick bei Verordnungen, Technischen Regeln oder Gesetzen?
Wissen Sie, was laut Vorschriften oder Arbeitsschutzregeln tatsächlich relevant ist?
Was ist denn überhaupt bei den überwachungsbedürftigen Anlagen zu beachten?
Als Sicherheitsfachkraft einfach auf dem Laufenden bleiben, egal ob zu Technischen Regeln, Gesetzen oder Verordnungen.
Lassen Sie sich durch die Wartungsplaner Software von HOPPE bequem über alle für Sie relevanten Aufgaben informieren.